1995 29900 Grippe Tote. 2012 23.600 Tote

Aus Artikel von 2015. Tote durch Grippe (Influenza) im Jahr

In dieser Zeit starben in Deutschland fast jedes Jahr tausende Menschen an der Grippe. Der Grippewinter 1995/96 verursachte mit 29.900 Menschen die meisten Todesfälle, gefolgt vom Grippewinter 2012/13 mit 23.600 Toten.

In den meisten Fällen sind die Grippetoten über 60 Jahre alt. Es gibt Ausnahmen: 2010/11 waren es nur 1.000 Menschen, aber die meisten waren junge Deutsche, die an der Schweinegrippe-Pandemie gestorben sind. Die Analyse zeigt auch, dass Influenzaviren in einigen Jahren für ältere Menschen besonders gefährlich sind, nicht aber für die Allgemeinbevölkerung.

Lesen:  Krebsmittel Lumakras – könnte die Wende im Kampf gegen Krebs bringen

Quellen:

Epidemiologisches Bulletin. Robert Koch-Institut (3/2015)

Brendan Flannery et al.: Early Estimates of Seasonal Influenza Vaccine Effectiveness. Centres for Disease Control and Prevention (2015)

About the author

Author profile
Holger Renn

Kurze und knappe Infos!