Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

29. Jahrestagung der Parlamentarischen Versammlung der OSZE im Hybridformat

In einer Generaldebatte werden die Delegierten der 29. Jahrestagung der Parlamentarischen Versammlung der OSZE (OSZE PV), die vom 30. Juni bis 6. Juli 2021 als Hybridsitzung stattfinden wird, die aktuelle politische Lage im OSZE-Raum erörtern. Zuvor debattieren die Abgeordneten in den drei Allgemeinen Ausschüssen die Berichte der Berichterstatter. Darüber hinaus wählen die Delegierten auf der Jahrestagung die Funktionsträger der Versammlung. Die Mitglieder des Ständigen Ausschusses kommen in Wien zu einer Sitzung zusammen. Der amtierende Präsident der OSZE PV, Peter Lord Bowness, wird die Jahrestagung eröffnen. Neben dem Generalsekretär der OSZE PV, Roberto Montella, wird auch die amtierende Vorsitzende der OSZE und schwedische Außenministerin, Ann Linde zu den Delegierten sprechen. Der Deutsche Bundestag nimmt mit einer elfköpfigen Delegation an der Jahrestagung teil. Unter der Leitung der Abgeordneten Doris Barnett (SPD) nehmen Alois Karl, stellvertretender Delegationsleiter (CDU/CSU), Jürgen Hardt (CDU/CSU), Tankred Schipanski (CDU/CSU), Daniela De Ridder (SPD), Dirk Vöpel (SPD), Christoph Neumann (AfD), Renata Alt (FDP), Michael Georg Link (FDP), Helin Evrim Sommer (Die LINKE.) und Katja Keul (Bündnis 90/DIE GRÜNEN) an der Jahrestagung teil. Weitere Informationen über die 29. Jahrestagung der OSZE PV können auf der Internetseite http://www.oscepa.org/ abgerufen werden.Read More

Lesen:  Zurückgezogen: Aussprache über den Bundeshaushalt 2022

Über den Autor

Autor Infos
Holger Renn

51 Jahre Alt. Thema Gesundheit, Ernährung, Handwerker und Tiere (Hunde) sind meine Lieblingsthemen 🙂

Selber seit mehr als 10 Jahre "Fleischfrei" und habe nie diesen Schritt bereut.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.