Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Hubble-Weltraumteleskop ist seit mehreren Tagen außer Betrieb

Das Hubble-Weltraumteleskop ist seit mehreren Tagen außer Betrieb. Die NASA teilte mit, das es einige Probleme mit dem Computer an Bord der Raumsonde gibt, der Computer steuert die wissenschaftlichen Instrumente des Teleskops . Es hat sich am Sonntag von selbst heruntergefahren und am Montag nicht wieder gestartet. Das Teleskop selbst und seine Instrumente „machen einen guten Job“. Bevor das Problem behoben ist, haben Sie den abgesicherten Modus aufgerufen. Seit seiner Einführung im Jahr 1990 hat Hubble die Astronomie durch Weltraumbilder revolutioniert. Wechsel zum Jahresende

Lesen:  Europol: Weltweite Festnahmen von 800 Personen

Über den Autor

Autor Infos
Holger Renn

Kurze und knappe Infos!

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.