9 % mehr Fälle: Jugendämter melden 2020 Höchststand an Kindeswohlgefährdungen

Statistisches Bundesamt [Newsroom]
WIESBADEN (ots) – * Behörden registrierten im Corona-Jahr 2020 rund 5 000 Fälle mehr als 2019 * Jedes dritte betroffene Kind war jünger als 5 Jahre * Psychische Misshandlungen besonders stark gestiegen (+17 %) * Weniger Hinweise von Schulen (-1,5 … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Read MoreWirtschaft