Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Ausbruch von Erkältungen auf einer antarktischen Station nach siebzehn Wochen vollständiger Isolation

Es gibt Dinge, die kann man eigentlich nicht Glauben. Aber wie bei diesem Fall zu sehen, gibt es viele Dinge die unser Denken sprengen können…

Erkältung trotz 17 Wochen Isolation in der Antarktis?

In der Fachzeitschrift/Webseite kann man eine Kopie der Originaldokumente aus 1973 ansehen. In dieser Zeit gab es leider kein Internet!

In der Einleitung steht:

Von 12 Männer erkrankten 6 nach 17 Wochen! vollständiger Isolation in der Antarktis nach und nach an einer Erkältung (mit Erkältungsanzeichen).

Bei den Männer wurden in diesem Zusammenhang Proben genommen, es konnten aber KEINE Erreger nachgewiesen werden.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/labs/pmc/articles/PMC2130424/

Wie kann es sein, das nach so einer langer Zeit, mit vollständiger Isolation in der Antarktis Symptome einer Erkältung auftreten?

Lesen:  Google und Pfizer Arbeiten an Covid Impfung Studien

Hier auch zu lesen: https://www.jstor.org/stable/3862013?seq=1#metadata_info_tab_contents

Hier geht es direkt zum PDF des Originaltextes aus 1973!

Über den Autor

Autor Infos
Holger Renn

51 Jahre Alt. Thema Gesundheit, Ernährung, Handwerker und Tiere (Hunde) sind meine Lieblingsthemen 🙂

Selber seit mehr als 10 Jahre "Fleischfrei" und habe nie diesen Schritt bereut.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar