Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Empfehlungen zur Kinderimpfung

Die Gesundheitsminister von Bund und Ländern diskutieren heute über die Corona-Impfung für Jugendliche ab 12 Jahre.

Auf dem Tisch liegt eine Empfehlung des Bundesgesundheitsministeriums, dass alle Menschen zwischen 12 und 17 Jahren geimpft werden sollten. Dabei ignorierte das Haus von Minister Spahn die Position des Stiko (Ständigen Impfausschusses). Sie empfiehlt nur eine Impfung für Jugendliche mit bestimmten Vorerkrankungen. FDP-Gesundheitsexperte Ullmann sprach über die Inkompetenz der STIKO.

Über den Autor

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.