Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Gefahr bei Blutübertragungen von Geimpften und lagern mRNA-Nanopartikel sich in den Organen ab?

Besteht, wie kanadische Forscher gewarnt haben, ein Risiko einer Blutübertragung bei Menschen, die mRNA-basierte Impfstoffe z. B. von Biontech erhalten haben?

Im Tierversuchsbewertungsbericht BioNTech/Pfizer der japanischen Impfstoffzulassungsbehörde blieben entgegen der Behauptung des Herstellers mRNA-Nanopartikel nicht an der Einstichstelle zurück, aber was ist zu tun?

Die Bundesregierung hat/kann/will nichts zu diesem Thema sagen… Weitere Infos werden wohl in den nächsten Tagen zu lesen sein.

www.reitschuster.de

Über den Autor

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.