Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Gewalt in Plymouth: sechs Tote

Nach Angaben der britischen Polizei war ein 22-jähriger Mann für das blutige Verbrechen in Plymouth verantwortlich.

Die Polizei sagte, der Mann habe am Donnerstagabend zuerst seine Mutter, dann ein dreijähriges Mädchen, ihren Vater und zwei weitere Passanten erschossen, bevor er Selbstmord beging. Die anderen beiden wurden verletzt. Der 22-Jährige richtete daraufhin eine Waffe auf sich selbst.

Das Motiv der Tat war zunächst noch unklar. Terroristische Hintergründe oder Verbindungen zu rechtsextremen Organisationen schloss die Polizei aus.

Über den Autor

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.