Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Hauptbahnhof von Stuttgart komplett unter Wasser

Am Wochenende kam es vielerorts zu schweren Gewittern, in einigen Gebieten kam es auch zu Überschwemmungen.

Wie der Polizeisprecher am frühen Sonntagmorgen am Stuttgarter Hauptbahnhof mitteilte, stand der Wasserstand zeitweise bis zu 30 cm. Aufgrund der Verstopfung des Gullys kann das Wasser nicht schnell abgeleitet werden. In Gegenden wie Niederbayern gab es am Samstag Autounfälle, überflutete Straßen und volle Weinkeller. Auch in Thüringen hat es viel geregnet – auch auf der Autobahn gab es mehrere Unfälle.

Über den Autor

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar