Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Italien braucht bei der Rettung von Flüchtlinge Hilfe!

In der letzten Woche sind mehr als 1.400 Flüchtlinge gerettet worden und konnten auf Lampedusa in Sicherheit gebracht werden.

Europa kann Italien nicht alleine lassen! Eine fairer Verteilung der geretteten Flüchtlinge ist notwendig.

Die Hilfsorganisation Alarm Phone forderte unterdessen Hilfe für fünf Boote mit mehr als 400 Flüchtlingen in maltesischen Gewässern. »Die Lage an Bord ist kritisch,« erklärte die Organisation. »Eine Rettung ist jetzt nötig!«

https://www.neues-deutschland.de/artikel/1151814.fluechtlinge-migranten-erreichen-mittelmeerinsel-lampedusa.html

Hilft ist nötig. Hilfe ist möglich!

Länder am Mittelmeer dürfen von der europäischen Union nicht im Stich gelassen werden. Hier zeigt sich ob Europa nur ein Wort oder eine Gemeinschaft ist.

https://www.bundesregierung.de/breg-de/service/wie-verteilen-sich-die-asylbewerber-innerhalb-der-eu–511814

Über den Autor

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar