Merkel widerspricht Wanderwitz – sonst wäre sie ja selbst betroffen

Der DDR-Kommissar Marco Wanderwitz ist dafür kritisiert worden, dass einige DDR-Wähler die Demokratie verloren haben. Bundeskanzlerin Merkel lobte die Arbeit der CDU-Politiker, widersprach aber seinen Ausführungen

Angela Merkel (CDU) lobte die Arbeit des Osteuropa-Kommissars der Bundesregierung Marco Wandevitz (CDU), widerlegte aber seine umstrittenen Äußerungen zur DDR. Merkel betonte nach Gesprächen mit den Länderchef aus Ostdeutschland in Berlin am Mittwoch, Wanderwitz habe es “sehr sehr gut” gemacht und sie bewundere ihn sehr, diese Äußerung aber, kann sie so nicht ihr eigen machen.


Mit dem starten des Videos akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung!

Weigel AFD zu dem Thema

Wenn der Regierungschef eines Landes Millionen Wähler komplett aus dem Spielraum der Demokratie ausschließt, weil sie die größte Oppositionspartei des Landes gewählt haben, dann zeigt dies, wer wirklich ein Problem mit den Spielregeln des demokratischen Spiels hat. Frau Merkel, hören Sie auf, Bürger mit Macht und Arroganz zu kritisieren.

Lesen:  Europaweite Bank Filialen werden schließen

About the author