Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Neue Corona Studie der Uni Mainz

Laut einer Studie der Universität Mainz übersteigt die Zahl der Infizierten mit dem neuen Kronenvirus in Deutschland die offizielle Statistik bei weitem. Laut Forschern werden etwa 40% der Infektionen nicht einmal bemerkt und registriert.

In ihrer “Gutenberg-Covid-19-Studie” haben sie in acht Monaten 10.000 Menschen befragt und untersucht. Unter anderem wurden Blutproben entnommen und PCR getestet Die Ergebnisse ergaben, dass die Häufigkeit der unwissentlich infizierten Männer deutlich höher war als die der Frauen und dass ältere Menschen häufiger als junge Menschen waren.

Über den Autor

Autor Infos

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.