Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

NRW Razzia wegen Impfpässen

In Nordrhein-Westfalen hat die Polizei eine Bande durchsucht, die im Verdacht steht, Pässe für Impfungen gefälscht zu haben.

Ermittler der Landeskriminalpolizei durchsuchten mehrere Wohnungen und Geschäfte in Solingen, Düsseldorf und Dortmund.

Nach Angaben des LKA wird gegen drei Verdächtige wegen Fälschung und Verkauf von Impfausweisen ermittelt. Es wurden jedoch keine entsprechenden Dokumente oder Materialien gefunden. Wie die Staatsanwaltschaft mitteilte, beschlagnahmte die Polizei deshalb bei der Durchsuchung eine große Menge Drogen und rund 85.000 Euro Bargeld.

Über den Autor

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar