Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Osnabrück eröffnet Islamkolleg

Die Neue Deutsche Islamische Akademie Osnabrück wurde offiziell eröffnet. Künftig werden Imame und andere Hirtenarbeiter, die in der Moscheegemeinde tätig sind, in Deutsch geschult. Sie ist die erste derartige verbandsübergreifende Einrichtung in der Bundesrepublik. Außenminister Kerber sprach von einem „hervorragenden und richtigen Schritt“. Die Bundesregierung will mit der Akademie die unabhängige Ausbildung von Imamen unabhängig vom Ausland fördern.

Über den Autor

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.