Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

RKI streicht zahlreiche Länder von der Liste der Corona-Riskogebiete

Die Neuauflage der Risikoländerliste führt nun einige Länder NICHT mehr als Risikoreisegebiet auf. Dies gilt für ganz Italien einschließlich des Vatikans und der Tschechischen Republik. Außer den Bundesländern Tirol und Vorarlberg ist Österreich kein Gefahrengebiet mehr.

Die Kantone Aargau, Basel-Stadt, Basel-Land, Graubünden, Solothurn, Tessin, Zug und Zürich in der Schweiz wurden von der Liste genommen, sowie Korsika , die französischen Übersee-Departments Mayotte, Saint-Pierre und Miquelon, Wallis und Futuna, Französisch-Polynesien und Neukaledonien sind auch runter von der Liste genau wie noch weitere Länder, hier zu lesen:

https://www.ad-hoc-news.de/unterhaltung/reisen/das-robert-koch-institut-rki-hat-zahlreiche-laender-von-der-liste-der/61621013

Über den Autor

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.