Tariftreuepflicht Pflegeheime Altenpflege

Ab 2022 sollen nur noch Pflegeheim/Altenpflegeeinrichtungen einer Erlaubnis erhalten, wenn diese die Tariftreueplicht einhalten.

Mit der Tariftreuepflicht will die Bundesregierung ab 2022 die Löhne/Gehalt/Bezahlung von Pflegeberufe steigern.

Zahlen sollen Kinderlose

Paare, Familien ohne Kinder sollen das neue Modell finanzieren. Der Beitrag zur Pflegeversicherung soll dann 2022 um 0,1 Punkte auf 3,4 % des Bruttolohnen angehoben werden. Der Bund würde dann im Jahr 1 Milliarden dazu geben, aus Steuermittel.

Der Beitrag zur Pflegeversicherung bleibt dann für Paare, Familien mit Kind/er bei den jetzigen 3,05 Prozent vom Bruttolohn.

Lesen:  Ungleiche verteilung des 750 Milliarden Euro Wiederaufbaufonds der EU

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-05/deutschland-pflegereform-mindestlohn-tarif-gesetzesentwurf

About the author