Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Treppen. Sicher nach Oben

Wassertreppe Kurstadt Bad Münstereifel Garten
Wassertreppe Kurstadt Bad Münstereifel Garten

Treppen gehören so selbstverständlich zu unserem Alltag, dass wir Ihnen meistens nur wenig Beachtung schenken. Treppen gibt es in allen Lebensbereichen. Sie begegnen uns im Büro, im Hochhaus, im Reihen- und Einfamilienhaus, im Garten und im Treppenhaus des Mehrfamilienhaus. Es gibt den Treppenbau für den gewerblichen und den privaten Bereich. Treppen bestehen aus unterschiedlichsten Materialien und Designs. Erst, wenn Sie sich näher mit diesem Thema beschäftigen, bemerken Sie, Treppe ist nicht gleich Treppe. Ganz gleich, ob gewerblich oder privat, Sie brauchen den richtigen Treppenbauer, der den Auftrag nach Ihren Wünschen ausführt. Ein Treppenbauer kann Ihnen allerdings auch Anregungen geben und die vielfältigen Möglichkeiten der Treppengestaltung in einem ausführlichen Beratungsgespräch aufzeigen. Im Übrigen kennt er die zu beachtenden Din-Normen.

Die Treppen Gestaltung und Ausführung

Die meisten Unternehmen führen sowohl Aufträge für die öffentliche Hand, den gewerblichen sowie den privaten Treppenbau aus. Während die Treppengestaltung im öffentlichen und gewerblichen Bereich meistens eher schlicht und zweckgemäß ausfällt, dürfen Treppen für private Zwecke in Haus und Garten gerne etwas aufwendiger sein. Um den passenden Handwerker zu finden, können Sie sich im Internet informieren, am besten auf ausgewiesenen Fachportalen. Hier werden nicht nur Ideen geliefert, Fotos von Arbeiten gezeigt, sondern teilweise kann man auch mithilfe eines Baukastens die eigene Treppe vorab gestalten. Alternativ können Sie nach Treppenbauern in Ihrer Umgebung suchen.

Treppenstufen richtig Pflegen!


Mit dem starten des Videos akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung!

Ein informativer Internetauftritt wäre aber auch hier schon sinnvoll. In kleineren Orten können Handwerker auch heute noch zum großen Teil alleine von ihrer Reputation leben, denn Kunden kennen wiederum Kunden die ihrerseits wieder Kunden kennen, die mit dem Service bereits zufrieden waren. Während sich die Mund-zu-Mund-Propaganda in kleinen Ortschaften also noch bewährt, sieht das in Städten schon anders aus. Natürlich gibt es Kriterien, die einen guten Treppenbauer ausmachen.

Lesen:  Prinz George noch nicht ins Internat!

Beispiel: Neubau Eingangstreppe

Eingangstreppe Neubau
Eingangstreppe Neubau

Ob Ihr Auftrag zufriedenstellend ausfällt, wissen Sie jedoch erst, wenn die Ausführung beendet und die Abnahme ansteht. Eine Webseite, die ausführlich über Treppenbau und die damit verbundenen Möglichkeiten informiert, ist schon mal ein guter Anfang. Bilder und Empfehlungen zufriedener Kunden sind ein weiteres Auswahlkriterium. Auch eine Informationsquelle sind Gästebücher, in denen Kunden Lob und Kritik äußern können.

Vorsicht ist jedoch bei beiden Themen geboten, denn jede Situation ist individuell gelagert. Was bei dem einen zu Lob führt, kann bei dem anderen Kunden Kritik einbringen. Im Internet gibt es viele herstellerunabhängige Seiten, die ausführlich über das Thema Treppenbau informieren. Mit diesem Grundlagenwissen haben Sie eine gute Startposition, um den passenden Handwerker zu finden. Die örtliche Industrie- und Handwerkskammer sowie Fachinnungen sind weitere Anlaufstellen.

Sicherheit spielt eine Rolle. Treppengeländer auch während der Bauphase!

https://www.vbg.de/apl/arbhilf/unterw/171_srs_4.htm

Treppengeländer Neubau Betontreppe Treppensicherheit
Treppengeländer Neubau Betontreppe Treppensicherheit

Aufgrund des Fachpersonalmangels ist allerdings zu berücksichtigen, dass viele Kunden sich gedulden müssen, was die Ausführung ihrer Aufträge angeht. Wartezeiten von vier Wochen und mehr sind nicht selten. Bevor Sie sich für ein Unternehmen entscheiden, ist es also hilfreich, sich zuvor ausführlich mit dem Thema Treppen und Treppengestaltung zu befassen. Je klarer Ihre Vorstellungen, desto leichter lässt sich der passende Treppenbauer und Treppenausführung finden.

Über den Autor

Autor Infos
Holger Renn

51 Jahre Alt. Thema Gesundheit, Ernährung, Handwerker und Tiere (Hunde) sind meine Lieblingsthemen 🙂

Selber seit mehr als 10 Jahre "Fleischfrei" und habe nie diesen Schritt bereut.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar