Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Überdurchschnittlich hohe Beschäftigungsquote von schwerbehinderten Menschen: Berlin nimmt Spitzenplatz im Ländervergleich ein

Aus der Sitzung des Senats am 22. Juni 2021: Das Land Berlin hat die gesetzliche Mindestquote von fünf Prozent bei der Beschäftigung schwerbehinderter Menschen erneut deutlich überschritten. Diese lag 2018 bei 7,74 Prozent und 2019 bei 7,48 Prozent. Einen entsprechenden Bericht hat der Senat heute auf Vorlage von Finanzsenator Dr. Matthias Kollatz beschlossen. Das Gesetz über die Gleichberechtigung von Menschen mit und ohne Behinderung (Landesgleichberechtigungsgesetz, § 11 Abs.Read More

Über den Autor

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.