Ungleiche verteilung des 750 Milliarden Euro Wiederaufbaufonds der EU

Die erste Zahlung des 750 Milliarden Euro schweren EU-Wiederaufbaufonds soll im Juli fließen – allerdings nur an eine kleine Zahl von Ländern.

Offensichtlich werden die von der Regierung benötigten Mittel viel geringer sein als ursprünglich angenommen.

“Die genaue Anzahl der Länder steht noch nicht fest, da nicht alle Länder Pläne vorgelegt haben und der Zeitpunkt der Einreichung der Pläne von Land zu Land unterschiedlich ist”, sagte Donbrowskis.

Darüber hinaus gibt es bei einigen Plänen leichte Verbesserungen. “Die Zahl der Länder wird von der Bewertung des Plans abhängen”, sagte der Politiker auf Nachfrage. “Aber es sind 10 bis 15 Länder, das klingt vernünftig.”

About the author